Wir melden uns!

Wir haben ihre Kontaktanfrage erhalten und melden uns so schnell wie möglich.

2018-7-2

Erfolgreiches erstes Serviced Apartment Sales Bootcamp!

Acomodeo bringt die Branche zusammen.

Frankfurt, 2. Juli 2018 Mit großem Erfolg hat Marktführer Acomodeo das erste Serviced Apartment Sales Bootcamp (SaSaBoo) ausgerichtet, das am 8. Juni 2018 in Frankfurt am Main stattfand. Die Veranstaltung richtete sich an professionelle Betreiber sowie Vertriebsmitarbeiter von Serviced Apartments in Deutschland. So waren unter anderem Vertreter von Adina Apartments Hotels, Apartment Residenz, DERAG Livinghotels, Citadines Aparthotels und Visionapartments vor Ort.

Ziel des SaSaBoo war es, Brancheninsider aus dem Serviced Apartment Sektor zusammenzubringen, um bei einem bewusst interaktiv gestalteten Bootcamp über Herausforderungen und aktuelle Vertriebsthemen zu diskutieren sowie die Bedürfnisse und Wünsche der Apartmentbetreiber zu identifizieren.

Neben zahlreichen spannenden Impulsvorträgen verschiedener Stakeholder stellte  Acomodeo den Teilnehmern erstmals seine mittels eigener Erhebung gesammelte Marktdaten vor. So zeigt etwa der kürzlich offiziell veröffentlichte “Serviced Apartment Preisradar” für das Jahr 2017 Preisersparnisse von bis zu 55 Prozent auf, die sich bei Geschäftsreisen durch die Buchung von Serviced Apartments im Vergleich zu klassischen Hotelzimmern ergeben. Zudem gab es erste Einblicke in die umfassende Acomodeo-Studie „Serviced Apartments für Geschäftsreisende“, die sowohl die Nachfrage- als auch die Angebotsseite des Marktes qualitativ und quantitativ untersucht. In einem großen interaktiven Block der Veranstaltung konnten sich die Teilnehmer in einer Open Session austauschen. Anhand der Themenbereiche Digitalisierung, Distribution und Standardisierung erarbeiteten sie in Think Tank Diskussionsgruppen Kernaspekte, Ziele und Probleme der Branche.

Ergebnis: Enormes Potenzial aber auch Nachholbedarf

Beim Thema Digitalisierung wurde die Herausforderung identifiziert, dass bestehende Bewertungsportale das Serviced Apartment Konzept nicht abdecken und noch zu sehr in klassischen Hotelkategorien abgefragt wird.

Mit Hinblick auf die Distribution bieten nach Meinung der Teilnehmer die Interfaces bestehender Hotel Property Management Systeme (PMS) Potenzial für weiteren Ausbau. Diese sind nicht ausreichend für die Anwendung im Bereich der Serviced Apartments, insbesondere hinsichtlich der Anbindung an Drittsysteme. Da diese nicht miteinander vernetzt sind, erfolgt die Eingabe der Inhalte oftmals noch manuell je Kanal.

Keinen Konsens erzielten die Teilnehmer bei der Standardisierung. Strittig waren die Punkte der Apartment-Reinigung sowie die Themen Kaution, Stornobedingungen und Ausstattung. Einigkeit herrschte hingegen beim Abrechnungsprozess.

Brancheninterner Austausch: Hohe Nachfrage und Potenzial

“Wir blicken auf eine durchweg gelungene Veranstaltung zurück und haben ein großes Bedürfnis der Brancheninsider festgestellt, sich auf Augenhöhe auszutauschen. In einem nächsten Schritt sollten die identifizierten Themenblöcke im Rahmen von Roundtables mit den Betreibern ausgearbeitet werden, mit dem Ziel branchenübergreifende Positionspapiere zu erarbeiten, die das Zusammenarbeiten erleichtern und Transparenz schaffen. In unserer Veranstaltung SaSaBoo sehen wir enormes Potenzial und planen für das Jahr 2019 bereits mit “Vol.2”, erklärt Eric-Jan Krausch, Gründer und CEO von Acomodeo.

Über Acomodeo:

Acomodeo bringt das smarte Buchungserlebnis des Hotelgeschäfts in den Wachstumsmarkt der Serviced Apartments und verbindet damit Langzeitunterkünfte mit dem globalen Reisemarkt. Mit maßgeschneiderten, technischen Lösungen für Geschäftskunden und Apartment-Anbieter deckt das Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette dieses Nischenmarktes ab und macht die Buchung eines flexiblen Zuhauses von einer Nacht bis zwei Jahre zukunftsfähig.

Mit weltweit mehr als 170.000 ausschließlich professionell geführten Unterkünften und spezifischen Firmenkunden-Services hebt sich Acomodeo klar von Anbietern von Privatunterkünften ab, die beispielsweise wegen fehlender Abrechnungsmöglichkeiten für eine Geschäftsreise meist nicht in Frage kommen.

Durch das exklusive Angebot von Langzeitraten für Serviced Apartments, bietet Acomodeo mit seinem Inventar eine klare Kostenersparnis gegenüber klassischen Hotels sowie mehr Komfort und Services für den Reisenden selbst.

Acomodeo hat seinen Sitz in Frankfurt am Main und beschäftigt derzeit 46 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde für seine Produkte 2017 mit dem „Best Practice Award“ des Travel Industry Club (TIC) ausgezeichnet und trägt den Titel des „Best Agent 2017“, der durch die Jury der International Hospitality Media für den globalen Serviced Apartment Markt verliehen wird.

Einblicke in das interaktiv Bootcamp SaSaBoo | ©Acomodeo

Einblicke in das interaktiv Bootcamp SaSaBoo | ©Acomodeo

Einblicke in das interaktiv Bootcamp SaSaBoo | ©Acomodeo

Einblicke in das interaktiv Bootcamp SaSaBoo | ©Acomodeo

Einblicke in das interaktiv Bootcamp SaSaBoo | ©Acomodeo

Download: 1_SaSaBoo_Vol1.jpg / 2_SaSaBoo_Vol1.jpg / 3_SaSaBoo_Vol1.jpg / 4_SaSaBoo_Vol1.jpg / 5_SaSaBoo_Vol1.jpg

Back to press

© 2018 Acomodeo UG (haftungsbeschränkt)

ECO Certificate PCI Certificate